[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Lebensqualität, Sicherheit und Komfort im Alter

Wohnraumberatung

Damit Senioren und Menschen mit Behinderungen so lange wie möglich zu Hause leben können, kann es sinnvoll sein, den vorhandenen Wohnraum auf die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Ihnen unsere ehrenamtlichen und ausgebildeten Wohnraumberater.

Was ist Wohnraumanpassung?

Durch Wohnraumanpassung soll Ihre Wohnung bzw. Ihr Wohnumfeld so gestaltet werden, dass Sie sich ungehindert bewegen können. Sie erhalten mehr Sicherheit durch die Beseitigung möglicher Gefahrenquellen und Hindernisse. Durch die Möglichkeiten der Wohnfeldgestaltung, kann es ermöglicht werden, den Umzug in eine fremde Umgebung bzw. den Einzug in ein Pflegeheim hinauszuzögern oder gar ganz abzuwenden.

Tipps zur situationsgerechten Wohnraumanpassung

Einfachste Maßnahmen zur Sicherheit in Ihrem Wohnraum:

Der Wohnraum sollte immer gut ausgeleuchtet sein, um frühzeitige Hindernisse zu erkennen:

  • Verwenden Sie Bewegungsmelder
  • Stecken Sie in der Nacht sogenannte Nachtlichter in die Steckdosen

Bei Sehbeeinträchtigung:

  • Lassen Sie sich ein schnurloses Telefon mit großen Tasten und Ziffern und gegebenenfalls ein Hausnotrufgerät installieren, um schnellstmöglich Hilfe zu holen

Bei Hörbeeinträchtigung:

  • Installieren Sie zum Beispiel die Türklingel oder das Telefon mit einem Lichtsignalgeber

Weitere Informationen

In einem Gespräch erhalten Sie auch notwendige weiterführende Hilfen, wie Checklisten und Informationen über Handwerksbetriebe.

IvonneLeipold.jpg

Ivonne Leipold

Bereichsleitung

Tel. : 09568 929 206
Fax : 09568 929 222

wxj|uF6VZU5Szf+~QI\PXtY]#[agQl2~*5b5!2pYn+=%K1aY?

Sonneberger Str. 25
96465 Neustadt bei Coburg